Vollstationäre Pflege - Unsere Leistungen im Überblick

Stationäre Pflege aller Pflegegrade

Mit zunehmender Pflegebedürftigkeit werden die Möglichkeiten einer Pflege durch Angehörige oder durch professionelle Hilfe im eigenen Haushalt schwieriger. Wir bieten ideale Wohn- und Lebensbedingungen und begleiten die Menschen, für die unsere Residenzen ihr neues Zuhause werden wird.
 
Einen Menschen zu pflegen bedeutet für uns, ihm mit Verständnis und Aufmerksamkeit Hilfe zur Selbsthilfe zu bieten. Mit diesem Ansatz erkennen wir seine physische und psychische Situation und handeln nach seinen individuellen Bedürfnissen.
 
Unser Anspruch für alle Pflegeformen ist eine ganzheitliche, aktivierende Pflege, mit der verlorengegangene Fähigkeiten soweit wie möglich wieder gefördert und vorhandene Stärken ausgebaut werden.

Bei uns finden Sie eine Rund-um-Versorgung von professioneller Pflege über Freizeitgestaltung bis hin zu einer ausgewogenen und gesunden Ernährung.

Schwerpunktpflege (Demenz)

Die Schwerpunktpflege beinhaltet vor allem die Pflege und Betreuung dementer Menschen.

Die Pflege insbesondere von an Demenz erkrankten erfordert sehr viel Energie und eine enorme Aufopferungsbereitschaft. Dieser Aufwand kann von pflegenden Angehörigen unter Berücksichtigung der eigenen Möglichkeiten und Bedürfnisse oft nur eingeschränkt geleistet werden.
 
Die Schwerpunktpflege bedarf einer intensiven Pflege und Betreuung mit speziell dafür ausgebildeten Mitarbeitern und Therapeuten, um dem erkrankten Menschen optimal gerecht zu werden.

Kurzzeit- und Verhinderungspflege (eingestreut)

Wir unterstützen Menschen für einen begrenzten Zeitraum, wenn z. B. die Hauptpflegeperson durch Urlaub für einen gewissen Zeitraum nicht zur Verfügung steht.

Pflegewohnen

Beim Pflegewohnen genießen Sie die ganzen Vorteile einer stationären Pflege. Gleichzeitig wohnen Sie gemeinsam mit Ihrem Partner in einem komfortablen Zwei-Zimmer-Apartment mit Küche. Dies garantiert Ihnen so viel Unabhängigkeit wie Sie wollen.

Pflegesätze

Die Kosten für einen Pflegeplatz in einer Seniorenresidenz setzen sich aus verschiedenen Positionen zusammen und bilden die sogenannten Pflegesätze.

Die Pflegesätze sind in jeder Pflegeeinrichtung unterschiedlich, da sie individuell berechnet und mit den Pflegekassen und dem zuständigen Sozialhilfeträger verhandelt werden. Die Pflegekassen und  Sozialhilfeträger vertreten in diesen Verhandlungen immer die Interessen der Pflegebedürftigen.

Weitere Informationen zu den einzelnen Positionen finden Sie auf der Seite >>> Pflegesätze.

Anerkannte Leistungen

Die Seniorenresidenzen der Mediko-Gruppe haben mit allen wichtigen Partnern Versorgungsverträge abgeschlossen. Damit ist sichergestellt, dass die Pflegeversicherung und unter Umständen das Sozialamt Teile der Kosten übernimmt. Uns ist wichtig, dass jeder pflegebedürftige Mensch, unabhängig von Einkommen und Vermögen bei uns einziehen kann.

Sollten Sie Unterstützung bei der Antragstellung für den Pflegegrad oder die Kostenübernahme benötigen, helfen wir Ihnen gerne.